Aktuelles

Workshop Textilkunst

Kontraste

In diesem Workshop beschäftigten wir uns mit den

Arbeiten von 4 Künstlerinnen der Moderne:

Marianne Werefkin, Sophie Täuber-Arp, Georgia O'Keeffe und Bridget Riley

Team Teaching mit Dörte Bach und Jutta Briehn

in der Schwabenakademie Irsee

vom 25. - 30. April 2017

Quilter's Guild of Ireland

Jährliche Konferenz in Maynooth bei Dublin

Workshop1: Patching in the style of the Impressionists

Workshop2: Quilts by the Gee's Bend

Workshop3: Dream Houses

März 2017

Workshop Textilkunst 

Natur und Zeit im Dialog

Team Teaching mit Dörte Bach und Jutta Briehm

26.4-01.05 2016

Schwabenakademie Irsee

Workshop Textilkunst 

Starke Frauen

Mai 2015

Schwabenakademie Irsee

Schwarz und Weiß

Von den unbunten zu den bunten Farben

25.-31.Januar 2015

Quilt auf Sylt

 

Zeitgemäßes Patchwork im Sechseck -

Hexagone 

4.-6.April 2014

Schwabenakademie Irsee

 

6.Winterworkshop Quilt auf Sylt

Fadenspiele

Moderne Quilts-traditionell mit der Hand gequiltet

26.Januar bis 1. Februar 2014

19.Europäisches Patchworktreffen 

im Val d'Argent Frankreich

www.patchwork-europe.com

12.-15. September 2013

 

 

Eine Welt in Stoff-zum Quadrat

Eine textile Hommage an Irsee

Rot und Schwarz  Textile Bilder von Dörte Bach

 

 

beide Ausstellungen präsentiert in Sainte-Croix-aux-Mines

Espace Exposition

mit

Annette Bamberger" Imagination in Colour"

und Linda Colsh "Bittersweet"

 

 

 

 

 

 

 

3.-11.August 2013

Schwäbischer Kunstsommer

Meisterklassen Malerei, Kalligrafie, Bildgeschichten, Printmaking, Graffiti, Fotografie, Zeitgenössischer Tanz, Chor, Lyrik, Prosa und Textile Art mit Ruth Issett 

Schwabenakademie Irsee

16.-21.April 2013

Meisterklasse Textiles Gestalten

Expressionismus in Stoff mit Margit Amann von Glembotzki

Schwarz und Weiß mit Dörte Bach

Schwabenakademie Irsee

20.bis 26.Januar 2013

5.Winterworkshop 

Die Farben Afrikas

mit Dörte Bach

Bunte Quilts auf Sylt-

jenseits von Afrika

30.September 2012

Vernissage

Eine Welt in Stoff

Schwarz und Rot

Textile Hommage an Irsee

Ausstellung von und mit Dörte Bach

September 2012

 

Zwanzig Mal Vielfalt

20 Jahre Dörte Bach an der Schwabenakademie Irsee

Mai 2012

 

Meisterklassen Textiles Gestalten

in der Schwabenakademie Irsee

 

Dörte Bach Triumpf der Farbe

Textile Collagen auf den Spuren von Robert und Sonia Delaunay

 

Elsbeth Nusser-Lampe

Die Tulpe - Lieblingsblume des Sultans

 

 

Februar 2012

 

6. Main-Quiltfestival Aschaffenburg

Ausstellung : Dörte Bach "Rot und Schwarz"

siehe auch

http://www.main.tv/buntes/06-main-quiltfestival-in-der-f_a_n-arena-in-aschaffenburg.html

 

Workshop: Quilts- komponiert und improvisiert, frei nach Gees Bend

Januar 2012

 

4. Winterworkshop auf Sylt

 

Gee's Bend - Die Frauen und ihre Quilts

November 2011

 

Farbe • Form • Objekt

Textiles nach Bauhausphilosophie

mit Margit  Amann von Glembotzki

in Bernried am Starnberger See

November 2011

 

5.Surface Symposium

 

Textiles nach Bauhausphilosophie

mit Margit Amann von Glembotzki

 

im Kloster Bernried am Starnberger See

 

Quilts für Japan

10.August 2011

Hello, I am sending pictures just taken a few days ago.
Mr.Fukahori,volunteer to deliver quilts,went to the place where they got
big damage of tsunami and give quilts to 180 families at the temporary
houses.
Hope you catch the feeling of people who got quilts.

Sincerely,
Naomi

Unglaublich: 6000 Quilts für Japan

 

Naomi Ichikawa hat mir in einer Email mitgeteilt,

dass von März bis Juli 6000 Quilts Japan erreicht haben.

Die meisten Quilts wurden in das  Tohoku-Gebiet geliefert.

Die Menschen dort sind sehr glücklich.

Sie ist traurig, dass sie nicht jede Übergabe dokumentieren kann.

Juli 2011

Reiseimpressionen - textil umgesetzt

Patchwork  Collage   Buch

in der Schwabenakademie Irsee

 

 

Juni 2011

Die drei Bs:  Brombeerzipfelfalter  Buch  Buchobjekt 

mit Helga Widmann

im Kloster Bernried am Starnberger See

Mai 2011

KLANG-STREIFEN

Meisterklasse an der Schwabenakademie Irsee

Januar 2011

Farbenfeuerwerk auf Sylt

Szenen vom Seminar

November 2010

Bauhausphilosophie

mit Margit Amann von Glembotzki

Vernissage 6.Juni 2010 16.00 Uhr

 

Bilder von der Vernissage an der Schwabenakademie Irsee

mehr Info

Kuscheldecken für das Kinderhospiz im Allgäu

 

Brief von Marlis Breher, Förderverein Kinderhospiz im Allgäu

 

„Jede Begegnung, die unsere Seele berührt, hinterlässt in uns eine Spur, die nie ganz verweht.“ (Lore-Lillian Boden)



Das Kinderhospiz St. Nikolaus sagt Herzlichen Dank


Sehr geehrte, liebe Frau Bach,

es ist mir ein Bedürfnis, Ihnen auf diesem Wege nochmals unser Dankeschön zu übermitteln. Danke für den schönen Empfang anlässlich Ihrer Vernissage am vergangenen Sonntag, den 6. Juni 2010 im Kloster Irsee; für Ihre berührenden Worte in der Vorstellung unseres Kinderhospizes St. Nikolaus; für Ihr persönliches, unermüdliches Engagement und natürlich im Besonderen für die 115 wunderschönen Quilts, welche ich in unser Kinderhospiz St. Nikolaus nach Bad Grönenbach mitnehmen durfte.
Bitte geben Sie unseren großen Dank, verbunden mit Respekt und Bewunderung vor ihrer einmaligen Arbeit, an alle beteiligten Quilterinnen weiter, im Besonderen im Namen unserer kranken und gesunden Kinder, welche in unserem Kinderhospiz liebevoll betreut werden.
Jeder Quilt wird unseren Kindern Freude und Trost geben und sie ein Stück begleiten. Wir wissen, dass Ihre wertvolle Hilfe keine Selbstverständlichkeit ist. Sie helfen uns, unseren betroffenen Familien unsere segensreiche Einrichtung langfristig für ihre unheilbar erkrankten und gesunden Kinder aufzuhalten, um sie in ihrer oft jahrelangen Krankheitsphase, aber auch in ihren schwersten Tagen des Abschiednehmens, begleiten zu können.

Ohne jegliche Gegenleistung zeigen Sie uns Ihre Verbundenheit und machen deutlich, daß Solidarität und Nächstenliebe keine leeren Begriffe in unserer Gesellschaftschaft sind. Leben und Lachen – Sterben und Trauern – dieser Satz begleitet unser Kinderhospiz St. Nikolaus von Anfang an. Zugleich beschreibt er die Inhalte der wichtigen Kinderhospizarbeit.
Trotz der niederschmetternden Diagnose“…ihr Kind ist unheilbar krank“ geht es bei der Betreuung der Familien darum, die noch verbleibende Lebenszeit so schön und angenehm wie möglich zu gestalten. Zeit haben und Zeit ganz anders und neu definieren, auch darum geht es. Dabei liegt der Fokus nicht nur auf der Krankheit und dem, was die kranken Kinder alles nicht mehr können, sondern vor allem darauf, was sie noch können und was wir von ihnen lernen können.
Besonders die Lebensfreude unserer sterbenskranken Kinder steckt uns alle an. Nur dank der Hilfe und Zuwendung, wie wir sie durch Sie erfahren, ist unser Kinderhospiz St. Nikolaus – ein Haus voller Leben – tragbar. Mit unserer Achtung vor dem Schicksal unserer betroffenen Familien, verbinden wir unsere Achtung und Dankbarkeit Ihnen gegenüber.
Ein herzliches „Vergelt´s Gott“ für Ihre Unterstützung, Ihre Treue und Ihren gezeigten Zuspruch zu unserem Haus. Bitte bleiben Sie auch weiterhin an unserer Seite.

Mit herzlichen Grüßen aus dem Allgäu vom gesamten Kinderhospizteam, an Sie und Ihre Familie, sowie an alle lieben fleißigen Damen, die unseren Kindern und uns große Freude bereitet haben.

Ihr Kinderhospiz im Allgäu e.V.
(Förderverein St. Nikolaus)

Ihre Marlies Breher
Vorstandsvorsitzende

Text & Textil - das textile Künstlerbuch III

 

Februar 2010

Szenen vom Seminar


mehr Info

Kreativseminar Kloster Bernried

 

Oktober 2010
Auf den Spuren von Gee's Bend


mehr Info

Reiseimpressionen aus Japan

 

International Quilt Week Yokohama

November 2006


mehr Info

Dörte Bach: Superidee Patchwork-Quilting
Die schönsten Patchworkmuster schnell genäht
96 Seiten, 150 Farbfotos, 21 x 26 cm

€ 9,95 ISBN: 3-426-64328-6
Verlag Knaur

Die schönsten Patchworkmuster aus drei Büchern Schritt für Schritt in Wort und Bild erklärt. Die Technik des Quiltens - leicht erlernbar vom Einlegen des Vlieses über das Heften bis zum Quilten mit der Nähmaschine. Günstiges Einsteigerbuch für alle, die vom eigenen Patchwork-Quilt träumen.