Ausstellungen

Quilts

22 textile Positionen

 

Ausstellung im tim Augsburg

27. März bis 28. Juni 2015 

 

In der Sonderausstellung zeigt das tim faszinierende Quilts von 22 renommierten Textilkünstlerinnen aus Deutschland und der Schweiz. Die textilen Arbeiten beeindrucken durch ihr großes Format, ihre eindringliche Farbigkeit und ihre vielfältige Formensprache.

Die Bandbreite der Werke, die aus einem internationalen Wettbewerb des Vereins Qulitkunst e.V. hervorgingen, reicht von klassischen Spielarten bis hin zu skulpturalen Umsetzungen. Inhaltlich kreisen die gezeigten Quilts um die Themen wie Natur, Gesellschaft, Politik oder auch Mythologie, die sie mit großer Experimentierfreude erkunden. Eine einzigartige Ausstellung, bei der die Grenzen des Quilts neu definiert werden.

 

Die Künstler:

Britta Ankenbauer

Dörte Bach

Heike Dressler

Renate Flohr

Ulrikr Fritz

Pascale Goldenberg

Michaela Grigoöeit

Adelheid Gubser

Gisela Hafer

Claudia Helmer

Friederike Hoerst-Röhl

Gabriele Kleindienst

Brigitte Kopp

Gabi Mett

Judith Mundwiler

Elsbeth Nusser-Lampe

Gisela Schmidt

Monika Sebert

Heide Stoll-Weber

Konstanze Trommer

Isabell Wiessler

Annermarie Zoller-Sicker

 

 

Eine Welt in Stoff-zum Quadrat

 Internationale Künstler 

Textile Hommage an 20 Jahre Irsee 

 

30.Mai bis 2.Juni 2013 

im Schloss Stauff 

in Frankenmarkt

Österreich

 

12.-15. September 2013

Ste. Croix aux Mines - Álsac

Frankreich

 

 

22.November -20.Dezember 2013

Grundstoff | Atelier und Galerie | Barbara Grundmann

Roggenweg 1 

CH-5034 Suhr

Schweiz

www.grundstoff.ch

 

 

 

 ---------------------------------

 

30.9.2012 bis 31.1.2013

Vernissage 16 Uhr 30.9.2012 

Schwabenakademie Irsee

 

Textile Hommage an Irsee

Eine Welt in Stoff-zum Quadrat

Internationale Künstler in Irsee

Schwarz und Rot

Textile Bilder 

von Dörte Bach

 

Seit zwanzig Jahren ist die Textilkünstlerin Dörte Bach Irsee eng verbunden. In Seminaren und Meisterklassen hat sie in dieser Zeit sowohl mit Laien als auch mit Profis intensiv gearbeitet. Ihr Jubiläum in diesem Jahr gibt Anlass für eine Ausstellung, zu der Dörte Bach befreundete Künstler eingeladen hat. Alle haben mit ihr ein Stück der Irseer Wegstrecke geteilt, kennen den Ort und seine charakteristisch konzentriert-heitere Arbeitsatmosphäre. Gemeinsam mit ihren Künstlerkollegen präsentiert Bach herausragende, neue Arbeiten. Die Ausstellungsstücke sind nicht durch ein Thema, sondern durch eine formale Vorgaben miteinander verbunden: Sie haben die Maße 50 x 50 cm. In diesem Rahmen entwickeln die Künstler durch Formen und Farben ästhetische Ordnungen. Jede quadratische Welt in Stoff zeigt so eine andere schöpferische Handschrift.

 

Dr.Sylvia Heudecker 

Studienleiterin an der Schwabenakademie Irsee

__________________________________________________________________________________________

 

16. - 19.September 2010

16.Europäisches Patchworktreffen

Ste. Marie-aux-Mines - Álsace - France

 

Textiler Dialog

 

von Dörte Bach und Helga Widmann

Textile Hommage an Irsee

Eine Welt in Stoff-zum Quadrat

Textile Hommage an Irsee

16. - 19.September 2010

16.Europäisches Patchworktreffen

2004/2006